Niedersachsen Digital aufgeLaden bei EINFACH DIGITAL, Ihrem autorisierten Beratungsunternehmen

NIedersachsen digital aufgeLaden bei EINFACH DIGITAL - Förderung fĂŒr Digitalisierungsberatung

☑ Professionelle Digitalisierungsberatung

🛒 fĂŒr EinzelhĂ€ndler in der Region Hannover

💯% gefördert vom Land Niedersachsen.

EINFACH DIGITAL bietet Ihnen praxisorientierte Beratung und Umsetzung von Themen wie Microsoft 365, Prozessdigitalisierung, E-Commerce und Online Shops, Online Sichtbarkeit (SEO & SEA), Websites, ERP, CRM, POS-Kassensysteme, digitale Inventur, digitale Schichtplanung, digitale Formulare und PrĂŒfprotokolle, mobiles Arbeiten, IT-Sicherheit, Unternehmens-Chat, Videokonferenzen und mehr.

Sie erhalten im Rahmen des Förderprogramms...

Standortanalyse & Potentialanalyse: Eine unabhÀngige EinschÀtzung des Standes Ihrer Digitalisierung sowie eine EinschÀtzung von sinnvollen Möglichkeiten zur Weiterentwicklung digitaler Themen in Ihrem Unternehmen. Schwerpunkt bildet hierbei der Blick auf die verÀnderten Gegebenheiten durch die COVID-19-Pandemie und die Erhöhung der ZukunftsfÀhigkeit Ihres Unternehmens.

 Handlungsempfehlung: Eine Individuelle, auf Ihre betriebliche Situation zugeschnittene Handlungsempfehlung mit einer Anleitung zur Umsetzung sinnvoller Digitalisierungsvorhaben in Ihre betriebliche Praxis.

Voraussetzungen...

1 Ihr Unternehmen muss ein Einzelhandelsunternehmen (KMU), mit mindestens einem stationÀren EinzelhandelsgeschÀft in Niedersachen sein.

2 Ihr Unternehmen muss vor MĂ€rz 2020 gegrĂŒndet worden sein und darf sich nicht bereits vorher in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befunden haben.

3 Die Höchstgrenze von 200.000€ „De-minimis-Beihilfen“ darf innerhalb der letzten 3 Steuerjahre nicht ausgeschöpft worden sein.

4 Eine Antragstellung ist bis zum 28.02.2022 möglich. Die Beratungen sind spĂ€testens am 30.06.2022 abzuschließen.

Wir freuen uns darauf, zusammen mit Ihnen die Digitalisierung in Niedersachsen voranzutreiben!

Jetzt Anfragen...

Beschreiben Sie gerne bereits ein konkretes Projekt und nutzen Sie die Upload-Funktion unterhalb fĂŒr wichtige Dokumente und Bilder
Klicke oder ziehe Dateien in diesen Bereich zum Hochladen. Du kannst bis zu 3 Dateien hochladen.
Maximal 3 Dateien mit 5 MB pro Datei. Erlaubte Dateiformate: jpg, jpeg, png, gif, pdf, doc, docx, ppt, pptx, odt, avi, ogg, m4a, mov, mp4, mpg, wmv, mp3, wav

Weitere Informationen

Der Einzelhandel mit LadengeschĂ€ften steht schon lĂ€nger vor der Herausforderung, im digitalen Wettbewerb mit dem reinen Online-Handel und den großen Plattformen Schritt zu halten. 

Die Hygiene-Auflagen durch die Covid-19-Pandemie bis hin zum kompletten Lockdown des Einzelhandels haben diese Situation noch verschĂ€rft. Gleichzeitig bieten digitale Möglichkeiten hier große Chancen, beispielsweise fĂŒr lokale Auslieferungslösungen und Abholmanagement sowie das Online-Bestellen beim HĂ€ndler vor Ort. 

Niedersachsen Digital aufgeLaden fĂŒr BĂ€cker und EinzelhĂ€ndler aller Branchen
Niedersachsen Digital aufgeLaden fĂŒr SportartikelhĂ€ndler, BaumĂ€rkte, Fischerei FachgeschĂ€fte und EinzelhĂ€ndler aller Art

Das Land Niedersachsen startet mit Beginn des Jahres 2021 das Programm „Niedersachsen Digital aufgeLaden“, um in der anhaltenden Pandemiesituation, aber auch darĂŒber hinaus fĂŒr die zukĂŒnftige WettbewerbsfĂ€higkeit die Digitalisierung des Einzelhandels in Niedersachsen zu unterstĂŒtzen.

2.500€ Zuschuss fĂŒr Beratung zur Digitalisierung

Zum Programm zĂ€hlen folgende Maßnahmen:​

  • Die Förderung von Digitalisierungsberatungen fĂŒr kleine und mittlere Einzelhandelsunternehmern durch autorisierte Beratungsunternehmen kann als hundertprozentiger Zuschuss in Höhe von bis zu 2.500 Euro gewĂ€hrt werden.
  • Eine neue, zentrale Internetplattform wird Informationen zum Förderprogramm bieten. Außerdem werden Beispiele erfolgreich umgesetzter Digitalisierungslösungen im Einzelhandel dargestellt, weitere Handreichungen zur VerfĂŒgung gestellt und das Finden passender Berater ermöglicht. ZusĂ€tzlich wird die Plattform bestehende und neue lokale Plattformen des Einzelhandels und Ă€hnliche Initiativen in Niedersachsen zentral darstellen und in einem weiteren Ausbauschritt auch einzelnen LadengeschĂ€ften einen auffindbaren Eintrag ermöglichen.
  • FlĂ€chendeckend werden Workshopangebote fĂŒr niedersĂ€chsische Einzelhandelsunternehmer*innen geschaffen, in denen mit Digitalisierungsexpert*innen spezifische Digitalisierungsthemen vertieft werden.
Niedersachsen Digital aufgeLaden fĂŒr Tankstellen und weitere Einzelhandelsunternehmen

Einzelhandels-Sektor in Niedersachsen

  • Apotheken
  • Augenoptiker
  • BaumĂ€rkte
  • Einzelhandel mit AntiquitĂ€ten und Gebrauchtwaren
  • Einzelhandel mit Back- und SĂŒĂŸwaren
  • Einzelhandel mit Bekleidung
  • Einzelhandel mit bespielten Ton- und BildtrĂ€gern
  • Einzelhandel mit BĂŒchern
  • Einzelhandel mit EDV-GerĂ€ten und Videospielen
  • Einzelhandel mit elektrischen HaushaltsgerĂ€ten
  • Einzelhandel mit FahrrĂ€dern und Sportartikeln
Niedersachsen Digital aufgeLaden fĂŒr Fleischereien und Einzelhandelsutnernehmen
Niedersachsen Digital aufgeLaden fĂŒr BlumenlĂ€den und EinzelhĂ€ndler weiterer Branchen
  • Einzelhandel mit Fisch und MeeresfrĂŒchten
  • Einzelhandel mit Fleisch und Fleischwaren
  • Einzelhandel mit Unterhaltungselektronik
  • Einzelhandel mit GetrĂ€nken
  • Einzelhandel mit kosmetischen Erzeugnissen
  • Kraftfahrzeugen und Ersatzteilen
  • Einzelhandel mit medizinischen Artikeln
  • Einzelhandel mit Möbeln
  • Einzelhandel mit Obst, GemĂŒse und Kartoffeln
  • Einzelhandel mit Schuhen und Lederwaren
  • Einzelhandel mit Spielwaren
  • Einzelhandel mit Tabakwaren
  • Einzelhandel mit TelekommunikationsgerĂ€ten
  • Einzelhandel mit Textilien
  • Einzelhandel mit Uhren und Schmuck
  • Einzelhandel mit FußbodenbelĂ€gen und Teppichen
  • Einzelhandel mit Zeitschriften und Schreibwaren
  • Kauf- und WarenhĂ€user
  • SupermĂ€rkte und Discounter
  • Tankstellen
  • Versand- und Online-Handel
Niedersachsen Digital aufgeLaden fĂŒr Kioske und EnzelhĂ€ndler

Förderung auf einen Blick

  • Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) des Einzelhandels mit Sitz und mindestens einem stationĂ€ren GeschĂ€ft in Niedersachsen
  • Autorisierte Beratungsunternehmen
  • Beratungsvertrag
  • Zuschuss 100 %, bzw. maximal 2.500 Euro

Wer wird gefördert?

  • Antragstellung durch autorisierte Beratungsunternehmen
  • Einzelhandelsunternehmen (KMU), welches vor dem 01.03.2020 gegrĂŒndet worden sein muss mit Sitz und mindestens einem stationĂ€ren GeschĂ€ft in Niedersachsen

Was wird gefördert?

  • DurchfĂŒhrung einer Digitalisierungsberatung fĂŒr kleine und mittlere Unternehmen des Einzelhandels
  • Einzelhandelsunternehmen sind Unternehmen, die Waren an Verbraucher, bzw. Endkunden verĂ€ußern. Waren sind bewegliche Sachen, die Gegenstand des Handelsverkehrs sind.

Wie wird gefördert?

  • Förderhöhe 100 % der förderfĂ€higen Ausgaben bis zu einem Betrag von 2.500 Euro
  • Die Zuwendung wird als nicht rĂŒckzahlbarer Zuschuss gewĂ€hrt
  • ZuschussfĂ€hig sind das Beratungshonorar sowie Reisekosten, die mit der Beratung in Verbindung stehen
  • Die fachliche Beratung umfasst zwingend folgende Inhalte
    
eine am Beratungsauftrag orientierte Analyse der Situation des Einzelhandelsunternehmens und der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die UnternehmenstÀtigkeit (Standortbestimmung) und
    
eine Benennung des durch die COVID-19-Pandemie deutlich gewordenen Beratungsbedarfs (Potentialanalyse) und
    
eine darauf aufbauende individuelle Handlungsempfehlung mit einer Anleitung zur Umsetzung in der betrieblichen Praxis (Handlungsempfehlungen).
  • Die Beratung ist ausschließlich als Einzelberatung durchzufĂŒhren
  • Das Beratungsunternehmen muss ĂŒber seine erfolgte Beratungsleistung einen Bericht in Textform erstellen und diesen dem Einzelhandelsunternehmen im Anschluss zur VerfĂŒgung stellen
  • Das Einzelhandelsunternehmen bestĂ€tigt die vertragsmĂ€ĂŸige Erbringung dieser Leistung auf dem Verwendungsnachweis
  • Die Förderung erfolgt im Rahmen der De-minimis-Beihilfen der EuropĂ€ischen Union
  • Eine gleichzeitige Inanspruchnahme anderer öffentlicher Finanzierungshilfen fĂŒr denselben Zweck ist ausgeschlossen
  • Die Auszahlung des Zuschusses erfolgt nach Beendigung der Beratung und Vorlage des Verwendungsnachweises und Vorlage der Rechnung(en)